Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Offenbach

Aliceplatz - 10. - 13. Oktober

Offenbach lädt zum Kulturgenuss. Dem jungen Publikum bietet Offenbach ein eigenes Programm. Die Stadt liebt es, wenn sich Bildung und Genuss vereinen. StadtLesen reiht sich harmonisch in den Kulturplan der Stadt.

Paul-Gerhard Weiß, Stadtrat der Stadt Offenbach

© Daniel Lisbona

Wir freuen uns sehr, dass Offenbach im zweiten Jahr in Folge Teil von StadtLesen 2018 ist. Lesen ist ein wichtiger Schlüssel zum Lernen. Wer nicht richtig lesen kann hat schlechtere Chancen in unserer Gesellschaft. Eine weitreichende Lesekompetenz ist eine unerlässliche Voraussetzung, um sich persönlich zu entwickeln, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und auch im Berufsleben erfolgreich zu sein. Ein gutes Buch eröffnet der Leserin und dem Leser neue und spannende Welten und man erfährt mehr über andere Menschen, Länder, Geschichte und aktuelles Zeitgeschehen.

PROGRAMM

Mittwoch, 10. Oktober


Lesung: Um 15.00 Uhr - Autorenlesung mit Sarah C. Baumann und Frank Geisler

Lesung: Um 17.00 Uhr - Autorenlesung mit Ingrid Walter

Lesung: Um 20.00 Uhr - Autorenlesung mit Lena Greiner und Carola Padtberg in der Thalia Buchhandlung im KOMM

 

Donnerstag, 11. Oktober


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2018 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

Lesung: Um 15.00 Uhr - Autorenlesung mit Barbara Klein und Thorsten Fiedler (im Anschluss an die Lesung findet eine Signierstunde bei Thalia statt)

Lesung: Um 17.00 Uhr - Autorenlesung mit Ida Todisco

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT: Um 18.00 Uhr liest Dietrich Faber aus seinem Buch "Hessen zuerst!" Bei starkem REGEN findet die Lesung im KOMM, Aliceplatz 11, statt.

Freitag, 12. Oktober


Lesung: Um 15.00 Uhr - Autorenlesung mit Kai Vöckler

Lesung: Um 17.00 Uhr - Autorenlesung mit Michael Gross

Lesung: Um 1.00 Uhr - 3. Offenbacher Lyriknacht im Kunstverein Offenbach „Die Kunst zu leben“

Samstag, 13. Oktober


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2018. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen

Lesung: Um 13.00 Uhr - Autorenlesung mit Evren Gezer

Lesung: Um 15.00 Uhr - Autorenlesung mit Silvia Stenger

Lesung: Um 17.00 Uhr - Autorenlesung mit Sonja Pahl

Lesung: Um 18.00 Uhr - Bücherfest im Hafen 2

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT

Dietrich Faber liest
am Mittwoch, 11. Oktober, um 18.00 Uhr aus

„Hessen zuerst!“

Ex-Kommissar Henning Bröhmann ist mit Bekannten wandern, da erzählt ihm sein Vermieter Rüdi von seinem Engagement in der neuen Protestpartei „HESSEN ZUERST!“. Seit Rüdi arbeitslos wurde, hat er sich große Ziele gesetzt: unter anderem ein Landtagsmandat. Nun macht er Wahlkampf mit Slogans wie «Kartoffelworscht statt Döner» oder «Make Oberhessen great again». Henning wird schnell klar, dass diese neue Protestpartei nicht allein auf Wahlplakate und Sonntagsreden setzt. Die haben irgendwas vor mit dem Flüchtlingsheim im Ort! Und tatsächlich fließt bald Blut. Doch je genauer Henning hinschaut, desto rätselhafter wird das Bild...

Freier Zu- und Eintritt!

Bei starkem REGEN findet die Lesung im KOMM, Aliceplatz 11, statt.

Partner der Stadt

1