Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Linz

Domplatz - 08. bis 11. September

unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Luger

Linz schmückt der Titel „UNESCO-City of Media Arts". Als langjährige StadtLesenStadt macht Linz dem Titel alle Ehre, der weltweit zukunftsorientierte Städte in den Kreativwirtschaftsbereichen verbindet.

Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz

© Zoe Goldstein

Das Lesen, insbesondere von Büchern, befähigt uns, Wissen anzusammeln und damit auch zu generieren. Gleichzeitig gibt uns die Lesekompetenz die Möglichkeit, uns zu informieren, uns zu entspannen, Meinungen zu bilden und uns inspirieren zu lassen. Es ist eine unabdingbare Fähigkeit, welche enormen Einfluss auf unsere Bildung und persönliche Entwicklung nimmt. Die StadtLesenTour stellt ein spannendes und fantastisches Event dar, auf das ich mich bereits freue und den Teilnehmenden den puren Lesegenuss unter freiem Himmel wünsche!

PROGRAMM

Donnerstag, 08. September


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Samstag, 10. September


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Freitag, 09. September


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Menschen mit und ohne Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2022 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung.

WORTSPIEL 2022: Ausführliches Programm >Wortspiel<

ERÖFFNUNG: Um 15.30 Uhr - offizielle Eröffnung StadtLesen.

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT: Um 16.00 Uhr liest Mieze Medusa aus ihrem Roman "Du bist dran".

 

Sonntag, 11. September


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie - so auch bei StadtLesen 2022. Hier tummeln sich Familien im LeseWohnzimmer und dabei wird vorgelesen, geschmökert und phantasiert. Die passende Kinder- und Jugendliteratur ist zuhauf in unseren Büchertürmen zu finden. Also auf geht's: Vorlesezeit schenken.

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT

Mieze Medusa liest
am Freitag, 09. September, um 16.00 Uhr aus

„Du bist dran“

„Du bist dran“ ist zum Lachen und zum Weinen schön – wie das echte Leben.
Drei liebenswerte Außenseiter sind auf der Suche nach ihrem Platz im Leben: die 18-jährige Agnesa, ein Wiener Mädel mit Migrationshintergrund und ohne Schulabschluss, der Computer-Nerd Eduard, den die Midlife-Crisis zum Stalker in den Weiten des WWW macht, und die Feministin Felicitas, die mit 69 immer noch rebellisch unterwegs ist, mittlerweile allerdings – der Liebe wegen – in der tiefen Provinz. Ihre Wege kreuzen sich und allen wird klar: Gemeinsam geht es besser, auch wenn dabei ein paar liebgewonnene Lügen auf der Strecke bleiben müssen. Als Poetry Slammerin ist Mieze Medusa seit Jahren erfolgreich, nun hat sie einen Roman vorgelegt, der mit Witz, Humor und Herzenswärme und einem ganz eigenen Sound die Stimmen der Gegenwart einfängt.

Freier Zu- und Eintritt!

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1