Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Linz

Domplatz - 17. bis 20. September

Linz schmückt der Titel „UNESCO-City of Media Arts". Als langjährige StadtLesenStadt macht Linz dem Titel alle Ehre, der weltweit zukunftsorientierte Städte in den Kreativwirtschaftsbereichen verbindet..

Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz

© Robert Maybach

Die Veranstaltung StadtLesen ist alljährlich höchst erfolgreich. Umso mehr freut es mich, dass die Lebensstadt Linz mit anderen 26 Städten Mitteleuropas an dieser Aktion teilnimmt. Einer unserer schönsten Plätze wird erneut zum gemütlichen „Le-sewohnzimmer“ und lädt alle ein, in mehr als 3.000 Büchern zu schmökern.

PROGRAMM

Donnerstag, 17. September


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Samstag, 19. September


Integrationslesetag – powered by Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe. In jeder Stadt werden Menschen mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2020 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung. Vorlesung der Gewinnertexte des Integrationsschreibpreises powered by Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe.

SCHREIBWETTBEWERB: 18.00 Uhr - Präsentation der Gewinnertexte des Schreibwettbewerbs „Grenzen überwinden – Flucht und Migration“ powered by Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe.

 

Freitag, 18. September


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 20. September


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2020. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen.

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1