Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

Christian Scheider

StadtLesen in Klagenfurt

*** Aufgrund von COVID-19 schweren Herzens abgesagt ***

Neuer Platz - 16. bis 19. September

unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christian Scheider

Große Schreiber beheimatete Klagenfurt: Robert Musil und Ingeborg Bachmann. Die Kärntner Landeshauptstadt beheimatet vorrübergehend auch das Lesewohnzimmer auf dem Neuen Platz.

Christian Scheider, Bürgermeister der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee

Klagenfurt sendet mit den Tagen der Deutschsprachigen Literatur mit der Verleihung des Ingeborg Bachmann-Preises Jahr für Jahr ein starkes literarisches Signal in die Welt und findet dafür im gesamten deutschsprachigen Raum Beachtung. Es handelt sich dabei um eine der wohl bekanntesten Kulturveranstaltungen im Süden Österreichs.
Lesen eröffnet neue Welten, entführt in reale oder fiktive Dimensionen. Es hilft uns aus dem Alltag zu entfliehen, um die Welt zu reisen, ohne in ein Flugzeug steigen zu müssen aber auch sich in unterschiedlichen Interessensgebieten zurechtzufinden. Als Initiative, die seit mehr als einem Jahrzehnt Bücher direkt zu den Menschen bringt und Lust auf Lesen macht, ist „StadtLesen“ eine großartige Möglichkeit „Lesevergnügen“ in die Stadt zu holen.
Ich lade Sie vom 16. bis 19. September zum „Schmökern“ direkt vor dem Rathaus, am Neuen Platz und unter freiem Himmel ein. Allen Mitwirkenden Danke ich sehr herzlich für ihr Engagement und wünsche LESEerfolgREICHE Tage!

PROGRAMM

Donnerstag, 16. September


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Freitag, 17. September


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Menschen mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2021 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung.

Samstag, 18. September


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 19. September


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie - so auch bei StadtLesen 2021. Hier tummeln sich Familien im LeseWohnzimmer und dabei wird vorgelesen, geschmökert und phantasiert. Die passende Kinder- und Jugendliteratur ist zuhauf in unseren Büchertürmen zu finden. Also auf geht's: Vorlesezeit schenken.

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1