Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Klagenfurt

Neuer Platz - 27. bis 30. August

unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz

Große Schreiber beheimatete Klagenfurt: Robert Musil und Ingeborg Bachmann. Die Kärntner Landeshauptstadt beheimatet vorrübergehend auch das Lesewohnzimmer auf dem Neuen Platz.

Dr. Maria Luise Mathiaschitz , Bürgermeisterin der Stadt Klagenfurt

Klagenfurt ist eine Stadt der Literatur, daher freut es mich besonders, dass die Bücher im Zuge des StadtLesens zu den Menschen kommen. Lesen bringt nicht nur die verloren gegangene Phantasie zurück, sondern bietet uns neue Denkanstöße und verbindet die Kulturen. Als Bürgermeisterin und Kulturreferentin der Landeshauptstadt ist es mir ein besonderes Anliegen auch dieses Jahr den Klagenfurterinnen und Klagenfurtern ein würdiges Lesewohnzimmer im urbanen Raum zur Verfügung zu stellen. Das StadtLesen wird heuer von 27. bis 30. August am Neuen Platz Station machen und die Leselust fördern.
Ich lade Sie zum „Schmökern“ unter freien Himmel ein und wünsche den Organisatoren viel Erfolg!

PROGRAMM

Donnerstag, 27. August


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Freitag, 28. August


Integrationslesetag – powered by Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe. In jeder Stadt werden Menschen mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2020 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung. Vorlesung der Gewinnertexte des Integrationsschreibpreises powered by Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe.

Samstag, 29. August


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 30. August


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2020. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen.

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1