Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Fürth

unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Jung

Konrad-Adenauer-Anlage - 21. bis 24. Juni

Literaturliebhaber erleben in Fürth einen Hochgenuss. Das Literaturfestival LESEN, die LESEN! Kult-Nacht und StadtLesen reihen sich als kulturelle Höhepunkte in das Jahresprogramm ein.

Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth

© Stephan Minx

Wenn wir lesen, entsteht in unserem Kopf eine ganz eigene Welt. Wir lesen die Gedanken und Geschichten eines Autors, aber wir übernehmen nicht einfach nur passiv etwas fertig Vorgeschriebenes, sondern produzieren aktiv eigene Bilder, eigene Vorstellungen, in unserem Kopf. Das Faszinierende ist doch: Obwohl alle, die ein bestimmtes Buch lesen, die gleichen Buchstaben, Wörter und Sätze vor sich haben, entwickelt doch jeder für sich ganz persönliche Vorstellungen, ganz unterschiedliche Gesichter und Landschaften in seiner Phantasie. Wer liest, schafft sich seine eigene Welt. Eine, die sich nicht manipulieren lässt durch die vielen Themen des Tages, die heute „in“ und morgen wieder vergessen sind. .

PROGRAMM

Donnerstag, 21. Juni


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Freitag, 22. Juni


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2018 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

Lesung: Um 17.00 Uhr lesen Geflüchtete aus eigenen Texten und erzählen aus Ihren Erfahrungen.

Samstag, 23. Juni


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

BüchermarktSchau!: Von 14.00 - 18.00 Uhr - Informationen und Aktionen rund um das Buch: Wie kommt das Buch aus dem Kopf des Autors in die Hand des Lesers?
Lesung: Um 14.00 Uhr liest Fritz Schnetzer Kurzgeschichten
Lesung: Um 15.00 Uhr liest Manfred Kern und Philip Krömer aus "Menschenfresser der Liebe"
Lesung: Um 16.00 Uhr liest Susanne Reiche aus "Fränkisches Sushi"
Lesung: Um 17.00 Uhr liest Wolfgang Wurm aus "Kurzum. 55 pointierte Prosaminiaturen"

Sonntag, 24. Juni


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2018. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen

Lesung: Um 14.00 Uhr liest Nina Müller aus "Kuschelflosse - Der kniffige Schlürfofanten-Fall" für Kinder ab 6 Jahren
Lesung: Um 14.30 Uhr liest Cornelia Bley-Rediger für Kinder ab 4 Jahren
Lesung: Um 15.00 Uhr liest Nina Müller aus "Kuschelflosse - Der kniffige Schlürfofanten-Fall" für Kinder ab 6 Jahren
Lesung: Um 15.30 Uhr lesen die Geschichtendetektive: Sezenische Lesung für Kinder ab 6 Jahren

Partner der Stadt

1