Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Bad Reichenhall

Fußgängerzone - 23. bis 26. Juni

unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung

 

Wo Kurgäste durchatmen und Sportler die umliegende Gebirgswelt genießen, pulsiert das Kulturleben: Konzerte, Theateraufführungen, Festwochen. Mit StadtLesen erweitert die Salzstadt ihr Kulturprogramm.

Dr. Christoph Lung, Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall

Das „StadtLesen“ ist ein besonderer Termin und mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender unserer Stadt. Wir freuen uns darauf, dass Ende Juni wieder eine ganz besondere Atmosphäre Einzug hält und die Literatur für jedermann öffentlich sichtbar und erlebbar wird: Für Einheimische und Gäste ist das StadtLesen dabei eine echte Wohlfühl-Oase im Herzen unserer Stadt. Wir laden Sie herzlich ein, zu kommen und diese Wohlfühl-Oase für sich zu entdecken und das StadtLesen 2022 in Bad Reichenhall zu genießen: Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Besuch der Veranstaltung, ein tolles Lese-Erlebnis und einen angenehmen Aufenthalt!

PROGRAMM

Detailliertes Programm unter: StadtLesen Programm in Bad Reichenhall

Donnerstag, 23. Juni


BIBLIOPHILES HIGHLIGHT: Um 17.45 Uhr liest Lisa Graf-Riemann aus ihrem Buch "Die zweite Geige"

Freitag, 24. Juni


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Menschen mit und ohne Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2022 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung.

Samstag, 25. Juni


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 26. Juni


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie - so auch bei StadtLesen 2022. Hier tummeln sich Familien im LeseWohnzimmer und dabei wird vorgelesen, geschmökert und phantasiert. Die passende Kinder- und Jugendliteratur ist zuhauf in unseren Büchertürmen zu finden. Also auf geht's: Vorlesezeit schenken.

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT

Lisa Graf-Riemann liest
am Donnerstag, 23. Juni, um 17.45 Uhr aus

„Die zweite Geige“

Eine verschwundene Geigerin und eine nackte Leiche im Luxushotel! Dabei wollte sich Alexander »Sascha« Maiensäss doch von Ärger fernhalten. Aber manche Fälle dulden keinen Aufschub.

Vorbei die Zeiten als Kurschatten und falscher Physiotherapeut! Während Alexander »Sascha« Maiensäß seriös wird und sein Medizinstudium wieder aufnimmt, geht er prompt einer noch größeren Hochstaplerin, als er es jemals gewesen ist, auf den Leim. Weil sie halt so attraktiv ist – und eine echte Heldin in ihrem Beruf. Daher ist er anfangs auch gewaltig auf dem Holzweg, als er mit zwei neuen Fällen konfrontiert wird: einer Vermisstensuche im Umfeld der Bad Reichenhaller Philharmonie und einem veritablen Mord hinter den gepolsterten Türen eines Luxushotels. Leicht verstimmt, aber nicht ohne das nötige Taktgefühl nimmt Hobbyermittler Sascha die Fährte auf.

Freier Zu- und Eintritt!

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1