Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Selb

Martin-Luther-Platz - 09. bis 12. Mai

Das Rosenthal-Theater als kultureller Mittelpunkt, hochkarätige Kunstausstellungen, eine lebendige Musik- und Filmszene, die filigrane Porzelanindustrie und StadtLesen begeistern in Selb!

Uli Pötzsch, Oberbürgermeister der Stadt Selb

Bücher nehmen uns mit auf eine spannende Reise, lassen uns teilhaben an Schicksalen und Abenteuern, machen neugierig auf Menschen und Geschichten. Gerade im digitalen Zeitalter ein wichtiges und andauerndes Kulturgut. Daher freue ich mich ganz besonders, wenn das Leseförderprogramm „StadtLesen“ bei uns in Selb gastiert. Vom 09. – 12. Mai lade ich Sie ganz herzlich ein, um in lockerer Atmosphäre auf unserem Martin-Luther-Platz nach Lust und Laune in einzigartige Lesewelten abzutauchen.

PROGRAMM

Donnerstag, 09. Mai


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Freitag, 10. Mai


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2019 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

 

Samstag, 11. Mai


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 12. Mai


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2019. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen

 

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1