Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Schweinfurt

Georg-Wichtermann-Platz- 31. Mai bis 03. Juni

Die alte Industriestadt vereint in seiner Architektur Historie und Moderne. Schweinfurt reifte zur Kulturstadt. Die Geschichte erliest sich im Stadtarchiv, Bücher reihen sich in den Regalen der Stadtbibliothek – kurzweilig auch in StadtLesens Büchertürmen.

Sebastian Remelé, Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt

Als „Newcomer“ freuen wir uns sehr, in diesem Jubiläumsjahr das erste Mal als StadtLesen-Kommune vertreten und aus dem großen Kreis der 234 Bewerbungen ausgewählt worden zu sein. Bereits das Nominierungsverfahren hat innerhalb der Stadt große Vorfreude ausgelöst und viele motiviert im Wettbewerb für Schweinfurt zu stimmen. Diese Begeisterung zeigt, dass das Konzept und das damit verbundene, einmalige Angebot an die Besucher zum kostenfreien Schmökern unter freiem Himmel aufgehen. Auch die Lesungen werden bereits voller Vorfreude erwartet. Dass das Lesen nicht nur Zeitvertreib, sondern auch ein wichtiger Bildungs- und Entwicklungsträger ist, darf bei dem ganzen Thema auch Berücksichtigung finden. Besonders die offen gestaltete Veranstaltungsform, frei von Eintritt und unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildungsschicht ist dabei lobend hervorzuheben. Das Lese-Event bringt alle gesellschaftlichen Gruppen dazu, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, ein Buch in die Hand zu nehmen und sich in die Geschichten hinzudenken. Bei der großen Auswahl aktueller Erscheinungen, ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Ich wünsche allen Schweinfurterinnen und Schweinfurtern, aber auch Gästen unserer Stadt eine tolle Lese-Veranstaltung bei hoffentlich bestem Wetter. Nutzen Sie das einmalige Angebot und seien Sie in der Zeit vom 31.05.-03.06.2018 Gast auf dem Georg-Wichtermann-Platz.

PROGRAMM

Donnerstag, 31. Mai


BIBLIOPHILES HIGHLIGHT: Um 19.00 Uhr liest Friederike Schmöe aus ihrem Kriminalroman "Kreidekreis. Katinka Palfys 12. Fall" und "Mörderische Prachtbäder".

Bei starkem REGEN findet die Lesung in der Rathausdiele/Rathaus, Markt 1, statt.

 

Freitag, 01. Juni


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2018 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

Samstag, 02. Juni


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 03. Juni


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2018. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen

 

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT

Friederike Schmöe liest
am Donnerstag, 31. Mai, um 19.00 Uhr aus

„Kreidekreis. Katinka Palfys 12. Fall"

Grausame Täuschung Die junge Australierin Fanny Chatwin, gerade auf Main-Donau-Kreuzfahrt, verschwindet beim Landgang in Bamberg spurlos. Wenig später wird die brutal verstümmelte, gesichtslose Leiche einer etwa gleichaltrigen Frau gefunden. Fannys Mutter Ruth identifiziert die Tote als ihre Tochter. Doch bald kommen Katinka Zweifel an Ruths Ehrlichkeit. In der Familie Chatwin scheint es mehr als nur ein Geheimnis zu geben ...

Freier Zu- und Eintritt!

Bei starkem REGEN findet die Lesung in der Rathausdiele/Rathaus, Markt 1, statt.

„Mörderische Prachtbäder"

Tot statt Vital! Die Suche nach dem Gesundbrunnen ist ein gigantisches Geschäftsmodell geworden. »Wellness« lautet das Zauberwort für die Erholung zwischendurch und so mancher begibt sich während des Kurens auf Braut- oder Bräutigamsuche. Die ideale Mixtur für garstige Krimistorys! Ob Korruption im Gesundheitswesen, ein Kadaver in der Mineralquelle oder ein Techtelmechtel während des Kurkonzerts – immer geht es darum, Widersacher, Rivalen oder Mitwisser aus dem Weg zu räumen. Und wann hat Mann/Frau endlich mal Zeit, lesend diesen Verwicklungen nachzuspüren? Natürlich während einer Kur!

Freier Zu- und Eintritt!

Bei starkem REGEN findet die Lesung in der Rathausdiele/Rathaus, Markt 1, statt.

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1