Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Ottobrunn

Rathausplatz - 24. bis 27. Oktober

Kulturell ansprechend präsentiert sich Ottobrunn. Es gibt Bühnen für Geschichte, Kunst, Theater, Musik, Literatur, das literarische Highlight: StadtLesen.

Thomas Loderer, Erster Bürgermeister der Stadt Ottobrunn

Dank der Auswahl als Jokerstadt ist Ottobrunn zum ersten Mal bei StadtLesen dabei. Die Veranstaltungen sind eingebettet in die Veranstaltungsreihe „Bücherei KulTour“ des Landkreises München. Diese hat zum Ziel, das vielfältige Angebot unserer Gemeindebibliotheken zu präsentieren. Da kommt uns StadtLesen als bibliophiles Highlight gerade recht. Der Rathausplatz im Zentrum Ottobrunns, der neben dem Rathaus von unserem Kultur- und Veranstaltungszentrum Wolf-Ferrari-Haus mit Gemeindebibliothek eingerahmt wird, ist ein bei Jung und Alt beliebter Treffpunkt und Aufenthaltsort. Das unwiderstehliche Angebot von 3.000 Büchern, die höchsten Lesegenuss unter freiem Himmel versprechen, die zum Verweilen einladenden Lesemöbel und die tollen Veranstaltungsformate werden die BesucherInnen verzaubern und verwandeln. Darauf freue ich mich!

PROGRAMM

Donnerstag, 24. Mai


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Freitag, 25. Oktober


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2019 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

 

Samstag, 26. Oktober


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Sonntag, 27. Oktober


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2019. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen

 

Partner der Stadt

1