Conextra GmbH - Typo3 Warenwirtschaft Systemadministration - Für Sie gemacht

StadtLesen in Neufahrn bei Freising

Marktplatz - 04. bis 07. Juli

Klein, malerisch, typisch bayerisch präsentiert sich Neufahrn bei Freising. Kulturliebhaber freut die nähe zu München, genießen aber auch das Angebot in Neufahrn – wie StadtLesen auf dem Marktplatz.

Franz Heilmeier, 1. Bürgermeister der Stadt Neufahrn bei Freising

© Fotografie Bernhard

Nach dem großen Erfolg bei der ersten Teilnahme an der Aktion StadtLesen im letzten Jahr sind wir auch 2019 wieder mit dabei. Ich lade Sie herzlich dazu ein, sich aus einer großen Auswahl an Literatur eine individuelle Lektüre auszusuchen und in gemütlichen Sitzgelegenheiten am Marktplatz unter freiem Himmel darin zu schmökern.

PROGRAMM

Donnerstag, 04. Juli


BIBLIOPHILES HIGHLIGHT: Um 19.00 Uhr - „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“ - Autorenlesung von Paul Maar mit musikalischer Begleitung durch Wolfgang Stute und Konrad Haas.

Freitag, 05. Juli


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

 

Samstag, 06. Juli


Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2019 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

LESUNG: Um 17.00 Uhr liest Friedrich Kalpenstein aus seinem Roman "Profipfuscher"

Sonntag, 07. Juli


Familienlesetag – Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2019. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen

 

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT

Paul Maar mit seinem "Schiefen Märchen-Trio
am Donnerstag, 04. Juli, um 19.00 Uhr aus

Paul Maars Fantasie ist legendär, sein Werk („Das Sams“) Standard der Kinderbuchliteratur. Nun ist sein neustes Buch erschienen, „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“. Und damit verbunden eine „Musikalische Lesung“ für Erwachsene. Unterwegs ist er zusammen mit seinen musikalischen Partnern Wolfgang Stute (Gitarre und Percussion) und Konrad Haas (Keyboard, Flöte und Saxofon). Wolfgang Stute war 10 Jahre lang musikalischer Leiter und Mitmusiker von Heinz Rudolf Kunze und er erhielt 2013 den „Deutschen Kleinkunstpreis“ im Unterhaus Mainz. Konrad Haas: Er erfand die Kinderband „Mini Pigs“ für die ARD-Serie Lindenstraße und er schrieb, komponierte, arrangierte und leitete mehr als 50 Bühnenproduktionen.
Gemischt mit der Musik von Wolfgang Stute und Konrad Haas, ist es eine Lesung der Extraklasse, die man noch lange im Gedächtnis behalten wird ob ihrer wunderbaren Mischung aus inspiriertem, witzigen Vortrag und unterhaltsamer Musik, allesamt bestehend aus Eigenkompositionen. Welch ein Glück, dass es Paul Maars Geschichten und die Musik seiner beiden Partner gibt, die Welt wäre sonst ein ganzes Stück ärmer.

Freier Zu- und Eintritt!

Friedrich Kalpenstein liest
am Samstag, 06. Juli, um 17.00 Uhr aus

„Profipfuscher“

Trautes Heim – Glück allein!
Das denken sich Herbert und Anja und beschließen, gemeinsam mit Sohn Oskar den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. Der kleine Stammhalter soll wohl behütet im sicheren Garten spielen und nicht zwischen den Autos mitten in München. Als das passende Objekt gefunden ist, krempeln Herbert und sein bester Kumpel Hans die Ärmel hoch. Doch schon bald entwickeln sich die kleineren Umbauarbeiten zur gefühlten Lebensaufgabe. Dass der Elektriker selbst am meisten überrascht ist, wenn das Licht brennt, schafft nicht unbedingt Vertrauen. Die Nerven liegen blank und die Geduld des jungen Paares wird einmal mehr auf die Probe gestellt. Als auf die kleine Familie noch weitere Überraschungen zukommen, droht der Traum vom Eigenheim zu zerplatzen.

Freier Zu- und Eintritt!

IMPRESSIONEN

Partner der Stadt

1